Rundhals oder V-Ausschnitt

Generell lassen sich zur Entscheidung der Frage nach Rundhals oder V-Ausschnitt zwei verschiedene Kriterien heranziehen. Das erste und sicher wichtigere Kriterium ist, wozu man den Ausschnitt trägt, also zu welchem weiteren Kleidungsstück. Das zweiter Kriterium, die eigenen Körperproportionen, findet vor allem dann Anwendung, wenn das T-Shirt also solches und nicht als „Unterhemd“ getragen wird. 

 

Wann sich ein Rundhalsausschnitt empfiehlt.

Vielseitig und unkompliziert kannst du ein Rundhals T-Shirt immer unter jedem Rundhals Pullover tragen. Allerdings ist der Rundhalsausschnitt eher weniger zum Tragen unter Hemden geeignet, da auf keinen Fall riskiert werden sollte, dass der T-Shirt kragen unter dem Hemd hervor blitzt.
Ein Rundhals T-Shirt wird seinen Einsatz vor allem an Wochenenden und freien Tagen finden. Mit einer „Bomber Jacke“ oder einem Blazer kombiniert bist du perfekt angezogen für den Besuch im Pub oder fürs Grillen mit Freunden.

Umso sichtbarer du das T-Shirt mit Rundhalsauschnitt trägst, desto intensiver ist seine optische Wirkung. Ein Mode-Hit wurde das weiße T-Shirt mit Rundhalsauschnitt unter anderem durch den Kult Schauspieler Marlon Brando.

 

Du bist eher von der schlanken Sorte und hast schmale Schultern? Dann wird der Rundhalsauschnitt optisch zu einem breiteren Oberkörper verhelfen. Denn die Form des Ausschnittes führt das Auge des Betrachters mehr in Richtung Hals und Gesicht und unterstützt so die Illusion von einem kräftigeren Oberkörper.
Auch von Vorteil ist der Rundhalsausschnitt bei einem langen Hals und schmalen Gesichtszügen, da es diese optisch zentriert und nicht noch weiter streckt, wie es bei einem V-Ausschnitt der Fall wäre.

Übrigens, wusstest du, dass der Rundhalsausschnitt im englischen oft mir Crew-neck übersetzt wird? Dies liegt daran, dass dieser früher typisch für Matrosen und Seefahrer war.

 

Wann sich ein V-Ausschnitt empfiehlt.

Selbst, wenn du den obersten Knopf deines Hemds öffnest, bleibt diese T-Shirt „unsichtbar“.

Machst du auch den zweiten Knopf auf, kein Problem, denn es gibt den V-Ausschnitt (zumindest bei Bamigo) auch in der extra tiefen Variante. Gleiches gilt selbstverständlich, wenn du vorhast einen Pullover mit V-Ausschnitt anzuziehen.
Der V-Ausschnitt lässt unter deinem Hals etwas mehr Haut blicken und verlängert diesen so optisch. Wenn du also von Natur aus etwas breiter und/oder kräftiger gebaut bist, kannst du deinen Körper so etwas strecken. Diese Streckung können sich auch alle Männer zum Vorteil machen, die gerne etwas größer erscheinen möchten.

 

Mit unseren Rundhals Modellen Smith und Jones und den V-Ausschnitten Johnson und Davis wirst du super aussehen und dich auch so fühlen. Denn unsere T-Shirts sind aus einem Gewebe mit Viskose aus Bambus und daher besonders weich und atmungsaktiv.



Entdekce hier das passende T-Shirt für dich