Datenschutzerklärung

Wir sind davon überzeugt, dass der Schutz von persönlichen Daten höchste Priorität haben muss. Neben der langen rechtlich geforderten Version, möchten wir Ihnen hier in einfacher Sprache die wichtigsten Inhalte nahebringen. Die rechtliche und ausführliche Version zum Datenschutz finden Sie hier. Übrigens, diese haben wir uns natürlich nicht selbst ausgedacht, sondern sie geht mit den aktuellen Anforderungen an die deutsche Rechtslage einher. Geprüft ist diese von der IT-Kanzlei.

 

 

  1. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und geben alles dafür, um diese zu schützen. Wir werden Ihre Daten ausschließlich für unseren Kundenservice (beinhaltet DHL) nutzen und nicht an Dritte weitergeben.
  2. Damit wir Ihnen Ihre Bestellung zuschicken können, fragen wir Sie nach Ihrer Adresse. Wenn Sie einmal bei uns bestellt haben, ist die Adresse erst einmal bei uns mit Ihrem Passwort gespeichert. So können Sie sich beim nächsten Mal einfach einloggen und müssen nicht alle Details noch einmal eingeben.
  3. Damit Sie nicht permanent auf unsere Webseite gehen müssen, um zu schauen, ob wir neue Produkte oder interessante Angebote für Sie haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mail für den Newsletter eintragen. Sie haben kein Interesse an zusätzlichen Informationen und interessanten Details aus der Welt von Bamigo? Kein Problem, schreiben Sie uns zum Beispiel einfach eine E-Mail an info@bamigo.com und wir melden Sie wieder ab.
  4. Bei Ihnen hat sich etwas in Bezug auf Ihre Adresse geändert? Kein Problem, loggen Sie sich einfach ein, um die Änderung selbst vorzunehmen oder melden Sie sich bei uns!
  5. Sie sind noch unter 16? Es freut uns zu hören, dass Sie gerne bei uns bestellen möchten! Allerdings müssen Sie Ihre Eltern um die Einwilligung bitten, um uns die für die Lieferung notwendigen Daten zu übermitteln.
  6. Wir setzen Cookies ein. Nein, keine Kekse, aber sie hinterlassen eine kleine Krümelspur, wo Sie waren, damit wir Ihnen beim nächsten Mal zum Beispiel die Produkte anzeigen können, die Sie sich schon einmal angesehen haben. Falls Sie dies nicht möchten, können Sie die Cookies in Ihrem Browser ausschalten.
  7. Wir arbeiten auch mit Google Analytics und schauen auf Ihre IP-Adresse. Warum wir das machen? Wir schauen uns an, wie unsere Webseite genutzt wird, zum Beispiel auf welchen Seiten unsere Kunden sich besonders lange aufhalten und auf welchen nicht. Keine Sorge diese Informationen sind nicht Personen gebunden. Wir wissen also nicht, wer sich wie lange und wo auf der Webseite aufgehalten hat.
  8. Um Ihre Daten zu schützen nutzen wir ein System, dass sich "Secure Socket Layer" nennt. Was dieses System jedoch nicht schützen kann, dass sind Daten in den E-Mails die Sie uns schreibst. Wir bitten Sie daher, sich immer genau zu überlegen, welche Daten Sie an uns per Mail weitergeben möchten und welche nicht.


Sie haben Fragen zu unserem Datenschutz? Dann schreibe uns einfach eine E-Mail an info@bamigo.com und wir werden Ihnen diese so schnell wie möglich beantworten.